System mit verdeckter Befestigung

Wandschutz aus HPL Massiv, Dicke aus 13 mm, Dekor nach Farbkarte, mit schlag- und kratzfester Melaminharzoberfläche, Struktur FH, Plattenhöhe 200 mm inkl. eingenutetem Handlaufrohr aus Polyamid, Wandstärke 4 mm, Durchmesser 34 mm.

Plattenlängskanten sind gefast.

Das RÖHL Wandschutzelement wird mittels Konsolen im Abstand von ca. 800 mm befestigt. Der Wandabstand beträgt 50 mm, die Wandbefestigung wird von einer Abdeckrosette überdeckt.

Feuchter und baufrischer Untergrund ist bauseits im Bereich des Wandschutzes mit einer geeigneten dampfdichten Folie zu hinterlegen, um Plattenverzug zu verhindern.

Zur Plattendehnung ist eine Fugenbreite von 2-3 mm zu berücksichtigen.

Die Verbindung zur Wand ist in einem runden Kunststoff-Element integriert, das den Abstand zur Wand bestimmt.

Das Endstück besteht aus einem PA-Rohr mit Abschlusskappe, welche ca. 15 mm über der 13 mm Platte übersteht.