Wandschutz, aus HPL Massiv, 10 mm stark, Uni-Dekor nach Farbkarte oder Metallic Dekor mit Aufpreis, mit schlag- und kratzfester homogener EPC Oberfläche, Struktur Ribbon, Wandschutzhöhe variabel. Die obere Plattenlängskanten sind mit einem nach RAL pulverbeschichteten Alu T-Profil versehen. Als unterer Abschluss wird ein Fußprofil FP 57.10 eingesetzt.

 

Das Wandschutzelement wird mittels Aluminiumschienen im Abstand von ca. 400 mm in eine auf der Plattenrückseite eingefräste Nut unsichtbar befestigt und in ein horizontal zu montierendes Aluminiumprofil HP 46.10 gleitend eingehängt, Befestigungsabstand ca. 400 mm. (Ab einer Wandschutzhöhe von 300 mm sind zwei Schienen erforderlich!)

Feuchter und baufrischer Untergrund ist bauseits im Bereich des Wandschutzes mit einer geeigneten dampfdichten Folie zu hinterlegen, um Plattenverzug zu verhindern.

Zur Plattendehnung ist eine Fugenbreite von 2-3 mm zu berücksichtigen.

Seitlicher Abschluss: Schmalkante stirnseitig Alu T-Profil pulverbeschichtet nach RAL auf Gehrung gestoßen.

Innenecken: Auf Gehrung geschnitten, rückseitig mit Aluwinkel verschraubt.

Außenecken: Aus Edelstahl Vierkantrohr 1.4301, Abmessung 25 x 25 mm, oben und unten mit aufgeschweißter Abdeckung. Höhe wie Wandschutz. Am Vierkantrohr werden je 2 Laschen um 90° versetzt angeschweißt, zur stabilen Befestigung mit geeigneten Dübeln an der Wand.

Elektrodosenausfräsung möglich!